Die Digitalisierung der Energiebranche geht mit der Energiewende Hand in Hand. Digital Life mit Smart Meter, Smart Grid, virtuellen Kraftwerken, Industrie 4.0 und Handwerk 4.0 steht für die Transformation des Energiesektors. Der Wandel der Geschäftsmodelle in der Energiewirtschaft wird von Energiekonzernen, Startups, und Unternehmen der Digital-Economy vorangetrieben und stellt diese zugleich vor große Herausforderungen. Welche Risiken bringt die Digitalisierung für Unternehmen und Verbraucher und welche Vorteile stehen dem gegenüber? Hier finden Sie verschiedene Standpunkte.

19.12.2016
vor 8 Monaten Andreas:

Die Debatte ist wichtig und sinnvoll, was kann die Digitalisierung zur Wärmewende beitrage? Das werde ich auch noch aufgreifen im Blog, habe ich bisher aber aus zeitlichen (...) mehr

mitdiskutieren 1