Wie ist das Verhältnis von Aufwand und Nutzen bei der Energiewende? Werden die anfallenden Kosten sozial gerecht und wirtschaftlich vertretbar geteilt? Wie immer im Standpunkt werfen unsere Autoren Blicke aus verschiedenen Richtung auf diese Fragen.

01.03.2017
vor 4 Wochen Günter Häussler:

Die Energiewende als gesamgesellschaftliche Aufgabe sollte durch Steuern finanziert werden, die eeinseitige Belastung der Stromkunden ist verfassungswidrig. Die Stromkunden werden (...) mehr

mitdiskutieren 1