Für Sie im Überblick: geltende Datenschutzbestimmungen dieser Online-Plattform

Datenschutz
Der Schutz Ihrer Privatsphäre sowie Ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung sind für uns wichtige Anliegen. Bei Ihrem Besuch des Blogs „Dialog. Energie. Zukunft“ erheben wir personenbezogene Daten gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Das Blog enthält außerdem Links zu Webseiten anderer Anbieter, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

Beiträge und Kommentare
In unserem Blog beschreiben die Autoren ihre subjektive Sicht auf ein Thema. Die Leser haben die Möglichkeit darauf zu reagieren, indem sie den entsprechenden Beitrag kommentieren. Sowohl Autoren als auch Kommentatoren haben dabei die Möglichkeit, ein Pseudonym an Stelle Ihres richtigen Namens zu nutzen. Eine gültige E-Mail-Adresse ist zwar erforderlich, sie wird jedoch nicht veröffentlicht. Bitte beachten Sie: Blog-Beiträge sowie Kommentare sind für alle Internetnutzer sichtbar und über Suchmaschinen sehr gut aufzufinden.

Wenn Sie einen Beitrag oder einen Kommentar im Blog veröffentlicht haben, so haben Sie das Recht, ihn von uns wieder löschen oder korrigieren zu lassen.

Das Blog bietet dem Leser die Möglichkeit, Beiträge und Kommentare als RSS-Feed zu abonnieren. Abhängig vom benutzten RSS-Reader kann lediglich die Überschrift, aber auch der gesamte Beitrag darin gespeichert sein. Auf das Löschen oder Korrigieren der Daten in den RSS-Readern der Abonnenten haben wir ab dem Moment der Veröffentlichung eines Beitrags oder Kommentars keinen Einfluss mehr.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Wenn Sie unser Blog besuchen, speichert der Webserver standardmäßig die IP-Adresse, die Ihnen von Ihrem Internet Service Provider zugewiesen wurde. Zudem werden die Dauer Ihres Besuches, das Datum, die Website, von der aus Sie das Blog besuchen, sowie die Seiten, die Sie im Blog besuchen, erfasst. Ihre E-Mail-Adresse wird im Zusammenhang mit Ihrem abgegebenen Kommentar abgefragt, um zu prüfen, ob der abgegebene Kommentar tatsächlich von Ihnen kommt bzw. Sie vor fälschlicherweise in Ihrem Namen abgegebenen Kommentaren zu schützen. Ihre E-Mail-Adresse wird gespeichert, um Ihnen zukünftig ein leichteres Kommentieren zu ermöglichen. Sie ist jedoch für Außenstehende nicht zugänglich und wird unter keinen Umständen an Dritte weitergegeben.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten und Zweckbindung
Die EnBW  nutzt Ihre Daten zur technischen Administration des Blogs. Wir verpflichten uns, Ihre Daten vertraulich zu behandeln.

Verwendung von sozialen Plugins der Anbieter Facebook, Google, Twitter
Das Blog „Dialog. Energie. Zukunft“verwendet sogenannte soziale Plugins (“Social Plugins”) der Anbieter Facebook, Google und  Twitter.
Facebook wird von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben.
Google+ wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben.
Twitter wird von Twitter, Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben.

Wenn Sie eine Seite des Blogs aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern dieser Anbieter  auf. Der Inhalt der Plugins wird von den Anbietern direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Die Plugins sind anhand einer der folgenden Bezeichnungen erkennbar: „Gefällt mir“, „Twittern“, oder “g +1″. Durch die Einbindung der Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Seite des Blogs aufgerufen haben. Sind Sie bei einem der Dienste eingeloggt, kann Ihr Besuch von den Anbietern dem jeweiligen Konto zugeordnet werden. Wenn Sie einer der Social Plugins anklicken, wird diese Interaktion von Ihrem Browser direkt an den jeweiligen Anbietern übermittelt und dort gespeichert.

Die EnBW hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, welche die Anbieter mit den Social Plugins erheben. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den jeweiligen Anbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter:
https://de-de.facebook.com/about/privacy/
http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html
https://twitter.com/privacy

Wenn Sie nicht möchten, dass die Anbieter über das Blog „Dialog. Energie. Zukunft“ Daten über Sie sammeln, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch des Blogs bei den Anbietern ausloggen (in Anlehnung an die Erklärung von www.wbs-law.de).

Einsatz von Cookies
Die EnBW setzt bei Ihrem Besuch in einigen Bereichen so genannte Cookies ein, um Ihnen Leistungen individueller zur Verfügung stellen zu können. Cookies sind kleine Textdateien, die ein Webserver an Ihren Computer senden kann, um ihn zu identifizieren. Zweck ist zum Beispiel die Steuerung der Verbindung während Ihres Besuches auf Webseiten oder die Speicherung von Einstellungen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Plazierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Eine Verknüpfung mit Personendaten findet nicht statt. Sämtliche Seiten können auch ohne Cookies bedient werden. Sie können den Einsatz und den Umfang von Cookies selbst durch Ihre Browsereinstellung bestimmen beziehungsweise ganz abstellen. Die EnBW geht davon aus, dass Sie mit der Setzung von Cookies einverstanden sind, wenn Ihr Browser dies zulässt. Die EnBW bindet auf ihren Seiten von Fall zu Fall Angebote von Drittanbietern ein, welche ebenfalls Cookies verwenden. Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise der jeweiligen Drittanbieter.

Webanalyse
Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, werden folgende Daten automatisch gespeichert: Ihre IP-Adresse beziehungsweise die IP-Adresse Ihres Internet Service Providers; die Webseite, von der Sie zu uns gefunden haben; der Browsertyp; Betriebssystem und Plattform; die angefragten Seiten unter www.dialog-energie-zukunft.de; die Zugriffszeiten und das Datum. Die Erhebung erfolgt durch einen Pixel, der auf jeder angefragten Webseite unter www.dialog-energie-zukunft.de eingebunden ist.

EnBW nutzt diese erhobenen Daten ausschließlich in anonymisierter Form um statistische Informationen über die Nutzung des Webangebotes zu erheben und das Angebot entsprechend für Sie zu optimieren. Keinesfalls werden diese Daten zur persönlichen Identifizierung eines Besuchers oder zur Erstellung personenbezogener Nutzungsprofile verwendet. Ihr Name und E-Mail-Adresse werden von der Webanalyse nicht erfasst.

Sicherheit
Die EnBW  setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Auskunftsrecht
Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Ferner steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung zu.

Noch Fragen?
Wenn Sie hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten weitergehende Fragen haben oder eine bestimmte datenschutzrechtliche Auskunft ersuchen, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@enbw.com